en-USde-DE

Text/HTML

PFLANZENLEXIKON

PlantDetails

Liebstöckel (Maggikraut) (Levisticum officinale)

  Zurück

Doldengewächse (Doldenblütler)


Liebstöckel (Maggikraut)

Beipflanzung

Lilien
glyphicon <%# Eval("Title") %> Vorkultur: Anfang Februar
glyphicon <%# Eval("Title") %> Aussaat: Von Ende März bis Ende April
glyphicon <%# Eval("Title") %> Teilung: keine Teilung (Wurzeln der 2-3 jährigen Pflanze)
glyphicon <%# Eval("Title") %> Pflanzung: Bei Vorkultur: 6 Wochen nach Vorkultur, bei Kauf: Mai
glyphicon <%# Eval("Title") %> Abstand: 100 cm x 60,0 cm
glyphicon <%# Eval("Title") %> Höhe: 100 – 200 cm
glyphicon <%# Eval("Title") %> Ernte: Jahr 1: keine Ernte, Jahr 2: Von Mai bis Mitte Oktober
glyphicon <%# Eval("Title") %> glyphicon <%# Eval("Title") %> Standort: sonnig, Halbschatten
glyphicon <%# Eval("Title") %> Mehrjährig. Wuchshöhe bis zu 2 m. Hemmt die Nachbarpflanzen. Eine Liebstöckelpflanze im Garten genügt bereits, um den Bedarf an diesem Kraut für die ganze Familie zu decken.
Mittelzehrer
garten feinde

 

Liebstöckel erreicht eine Wuchshöhe bis zu 2 m. Er hemmt die Nachbarpflanzen, verträgt sich aber gut mit Lilien.

 

Sonnige bis halbschattige Lage als einzeln stehende Staude. Lockere, feuchte, tiefgründige, humusreiche Lehmböden.

 

Die Vermehrung von Liebstöckel erfolgt durch Teilung im Spätherbst oder Frühjahr, jedes Teil braucht eine Triebspitze.

 

 

 

Pflanzen, die sich gut für den Anbau im nächsten Jahr eignen:

(keine Angabe)

 

Folgende Pflanzen sollten in den folgenden Jahren nicht gepflanzt werden:

Wieviele Jahre: Nicht pflanzen:
4 Jahr(e) Liebstöckel
3 Jahr(e) Fenchel, Karotten, Kräuter einjährig, Kräuter mehrjährig Doldenblütler, Pastinaken, Petersilie, Sellerie
2 Jahr(e) Radieschen

 

Liebstöckel ist winterhart.

 

Viel düngen mit Kompost und organischen Dünger.
Mulchen. Staunässe meiden.

 

Liebstöckel ist robust gegenüber Krankheiten und Schädlingen.

 

Im ersten Jahr wenig Kraut ernten, die Wurzel frühestens im 2. Standjahr.
Während des Sommers und Herbstes die Blätter, im Frühherbst (Mitteleuropa: September) die Wurzel ernten.
Tipp:
Eine Liebstöckelpflanze im Garten genügt bereits, um den Bedarf an diesem Kraut für die ganze Familie zu decken.

 

Die jungen Blätter sind zum Einfrieren geeignet.
Die Blätter und die Wurzel können getrocknet werden.

 

Liebstöckel kann frisch sowie getrocknet verwendet werden.
Die getrockneten Liebstöckelfrüchte werden bei Verdauungsbeschwerden und Blähungen sowie im Haushalt als Gewürz verwendet.

 



Standort Ihres Gartens:   (Unbekannte Adresse)